Parkett Pflege
Parkett Pflege
Sie wünschen sich Laminat als Ihren neuen Bodenbelag? Durch unsere Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern gewährleisten wir Ihnen eine hohe Qualität der Materialien. Vor allem die Strapazierfähigkeit ist ein bestechender Vorteil. Gerne informieren wir Sie im persönlichen Gespräch weiter über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Laminat.
Durch modernste Techniken sind der Oberflächengestaltung keine Grenzen gesetzt. Sogar die Struktur und Haptik eines Holzbodens kann übernommen werden. Somit wird für eine angenehme Raumatmosphäre gesorgt und ein Wohlfühlerlebnis geschaffen.

Parkett Brake - der Meisterbetrieb für Ihren Boden.

Laminat-Pflege

Laminat-Pflege – Die wichtigsten Regeln

Laminat richtig reinigen

Die Frage ist zuerst, ob Sie leichte oder grobe Verschmutzungen von Ihrem Laminatboden entfernen wollen.
Bei leichten Verschmutzungen reinigen Sie Ihren Laminatboden mit einem weichen Besen oder einem geeigneten Staubsauger. Die weichen Borsten strapazieren das Laminat nicht und durch eine regelmäßige Reinigung vermeiden Sie Kratzer und Verletzungen der Oberfläche.

Sollten Sie gröbere Verschmutzungen, beispielsweise Flecken, entfernen wollen, können Sie das Laminat wischen. Verwenden Sie hierzu einen nebelfeuchten Lappen. Im besten Fall verwenden Sie ausschließlich Wasser zur Reinigung Ihres Laminatbodens. Zum Entfernen hartnäckiger Verschmutzungen nehmen Sie einen geeigneten Laminatreiniger. Wichtig ist, bei der Wahl des Reinigers darauf zu achten, dass keine Öle, Fette oder Wachse enthalten sind, dass Sie keine Poliermittel verwenden und von starken Lösungsmitteln absehen.

Achten Sie bei der Reinigung von Laminat besonders darauf, stehende Nässe auf dem Boden zu vermeiden. Die Putzutensilien sollten nebelfeucht sein und bei Bedarf kann mit einem trockenen Tuch „nachgewischt“ werden.

Nebelfeucht bedeutet, dass das Tuch nach dem Wischvorgang keinen nassen Schleier auf dem Boden hinterlässt, Verschmutzungen aber zuverlässig entfernt. Entfernen Sie vor dem Wischvorgang groben Dreck wie Sand, Staub und Erde, um Kratzer auf der Laminatoberfläche zu vermeiden.

Laminatschutz

Zum Schutz Ihres Laminatbodens hilft es bereits, einige einfache Regeln zu beachten und entsprechende Schutzmaßnahmen zu treffen.
Besonders beanspruchte Flächen schützen Sie mit Matten und besonderen Auflagen. Zum Beispiel im Eingangsbereich lassen sich „Fußabtreter“ einfach installieren, um Verschmutzungen und Schäden zu reduzieren.
Am Arbeitsplatz zuhause tauschen Sie die Rollen Ihres Schreibtischstuhls gegen weiche Gummirollen aus oder nutzen eine Unterlage, um den Untergrund zu schonen. Auf Hartböden, zu denen auch Holzböden gehören, müssen Stuhlrollen nach DIN EN 12529 installiert werden.

  • Fußbodentechnik
    Fußbodentechnik
    Fußbodentechnik
    Fußbodentechnik
  • Parkett Recklinghausen
    Parkett Münster
    Parkett Dülmen
    Parkett Coesfeld

Service

Bei uns stehen Qualität und Service an erster Stelle, um Ihnen ein schönes Wohngefühl zu verschaffen. Dabei achten wir insbesondere auf Termintreue und eine nachvollziehbare Abwicklungsbetreuung, damit Sie bei uns immer in den besten Händen sind. Wir sind stets bemüht unseren Kunden möglichst wenige Umstände zu bereiten und achten deshalb selbstverständlich darauf, schnell und sauber zu arbeiten.Eine persönliche und genaue Beratung spielt bei uns eine besonders große Rolle. Gemeinsam mit Ihnen besprechen wir, welcher Boden sich für Ihren Einsatzbereich am besten eignet und geben Ihnen im Rahmen des Angebotes eine Übersicht darüber, welche Arbeitsschritte wann anfallen und was ggf. von Ihnen vorbereitet werden muss. Auf Wunsch kooperieren wir mit einem Umzugsunternehmen, um für Sie die Aus- räumung und Verwahrung der Möbel während der Arbeiten zu übernehmen.Unter Beachtung der ökologischen Aspekte entsorgen wir gerne Ihren alten Boden, sodass Sie sich um die Beseitigung dessen keine Gedanken zu machen brauchen. Gemäß der Weisheit „Wo gehobelt wird, fallen auch Späne“, ist unsere Arbeit trotz unserer Bemühungen nie zu 100% schmutzfrei umsetzbar. Deshalb engagieren wir optional gern einen Reinigungsdienstleister, der nach Abschluss der Arbeiten eine finale Grundreinigung des bearbeiteten Raumes vornimmt.All diese Dienstleistungen berücksichtigen wir, wenn Sie diese in Anspruch nehmen möchten, bereits im Angebot, damit Sie eine Kalkulationssicherheit haben. Sollte unsere Arbeit doch vom erstellten Angebot abweichen, so informieren wir Sie umgehend und besprechen gemeinsam mit Ihnen die weitere Vorgehensweise - so erwarten Sie keine bösen Überraschungen. Durch alle Arbeitsschritte hindurch bieten wir Ihnen einen Rundumservice. Dieser Anspruch bedeutet für uns auch, dass unsere Arbeit nicht zwingend mit der Verlegung des Bodens abgeschlossen ist. Deshalb sind wir auch bei Fragen zur Pflege gern Ihre Ansprechpartner und bieten Ihnen die passenden Pflegeprodukte, sowie Pflegeleistungen an.

Die Firma Brake Parkett

Derzeit sind ca. 15 Mitarbeiter sowie ein Auszubildender in der Verlegung tätig.
Unser Kunden sind Privatkunden aber auch im gleichem Maße Objektkunden mit allen Anforderungen für den Fußbodenbereich. Wir sind für Sie bundesweit tätig, wobei die Schwerpunkte im Münsterland (Münster, Dülmen, Lüdinghausen, Nottuln, Coesfeld, Billerbeck, usw.) , im Ruhrgebiet (Haltern, Marl, Recklinghausen, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen usw.) und im Rheinland (Düsseldorf, Köln, Bonn usw.) liegen.

Firmenhistorie:

25.04.1991 Gründung der Fa. Stefan Brake Parkett mit zwei Mitarbeitern
1995 Errichtung einer Gewerbehalle mit Büro- und Ausstellungsfläche
1996 Umwandlung in die Brake GmbH & Co. KG

  • Netzwerk Boden
  • Handwerkerring Münster
  • Das ist Boden Handwerk
  • Innung für Parkett und Fußbodentechnik
  • Facility Care AG
  • Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik